@TedNaifeh “Courtney Crumrin und die Gilde der Geheimnisse” ein Comic der auch “Große” gruselt o.O

März 25, 2013 at 10:00 Hinterlasse einen Kommentar

51q105qo9VL._SL500_Hallo Ihr Lieben,

leider bin ich zurzeit total im Stress, da ich bald eine wichtige Prüfung habe, welche über meinen Abschluss an der Uni entscheidet. Dadurch bin ich leider etwas durch den Wind und habe anscheinend vergessen ein Datum für meine vorbereiteten Artikel anzugeben, so dass sie nie online gingen… Ich bin halt zurzeit schusselig und hoffe, dass so etwas spätestens nach meiner Prüfung nicht mehr passiert. Das heßt nach dem 08.04.2013 läuft hoffentlich wieder alles normal. Aber egal, nun zum heutigen Artikel!

Auch im zweiten Band Courtney Crumrin und die Gilde der Geheimnisse spürt man Ted Naifehs große Liebe zu Comics, denn auch dieser Band ist wieder ein Meisterwerk. Im zweiten Band ihres Abenteuers wird der fieseste Kobold der Welt freigesetzt aber anstatt sich um diese und andere ungewöhnliche Ereignisse und Nachtwesen zu kümmern ignoriert die Gilde einfach alles. Nur Courtney und ihr Onkel Aloysius missachten die Anordnungen der Gilde und versuchen den wild gewordenen Nachtwesen Herr zu werden. Doch hat die kleine Courtney überhaupt eine Chance gegen solche gefährlichen Wesen?

Wie bereits gesagt ist auch der zweite Band der Reihe einfach unglaublich. Wieder hatte ich eine Gänsehaut und musste oft unter meinem Bett nachschauen ob auch wirklich keine Monster drunter sind. Im Ernst Courtney Crumrin kann man einfach nicht im dunklen Kämmerlein lesen, weil man sich sonst zu Tode gruselt.

Viel Spaß beim Gruseln, Eure Buchwärterin.

                                                                                                                                                 

Fakten

Autor:              Ted Naifeh
Verlag:            Eidalon
Sprache:        Deutsch
ISBN-13:        978-3-936686753

Entry filed under: Comic - Graphic Novel - Manga, Rezensionen. Tags: , , , , , .

Käsesuppe #yummi #kochen @Tagesfang #lblc2013 Ostfriesen MOOR @KlausPeterWolf war leider nur eine Polizisten-Soap und kein Krimi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Besucherzähler

  • 16,480 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: