@Buchakademie_DE Mein Feedback zum Recruting Day 2013 #pek13 #rday1

März 11, 2013 at 22:27 Hinterlasse einen Kommentar

Am 10.03.2013 fand unter der Kooperation der Akademie des deutschen Buchhandels und Bommersheim Consulting unter dem Motto „Publizieren, Digitalisieren, Mitgestalten – Kluge Köpfe für den Verlag 2020“ zum ersten Mal ein Nachwuchstag der anderen Art im Literaturhaus in München statt.Gekommen waren so viele Menschen wie ich es bei einem Event dieser Art noch nie gesehen habe! Über 400 junge engagierte Nachwuchskräfte erschienen bereits um 9 Uhr morgens und sprengten fast den Saal, in dem am Vormittag verschiedene Vorträge stattfanden.

So beeindruckte Markus Klose, Geschäftsführer, Marketing und Vertrieb, bei Hoffmann & Campe, mit seinem Vortrag über „Das Verlagswesen 2020“. Er berichtete in einer Präsentation über Herausforderungen, Chancen und Perspektiven des digitalen Umbruchs. Er hat die Bühne gerockt und damit sicherlich viele neue Groupies gewonnen.

In der ersten Session des Tages stellten sich einige der anwesenden Verlagshäuser vor und erzählten wie uns der Einstieg in die Branche gelingen kann und welche Entwicklungsmöglichkeiten es eigentlich gibt. Vertreten waren die Verlagsgruppe Holtzbrinck (S. Fischer Verlage, Rowohlt und Droemer Knaur) und die Südwestdeutsche Medienholding. Passend dazu war auch der Vortrag von Hal Robinson im Anschluss, der den Anwesenden mitteilte, welche Skills sie in der heutigen Zeit am dringendsten benötigen und allen mit der Aussage „This ist the BEST time to be working in publishing!“ Mut machte.

Nach einer Stärkung und einiger Zeit zum Netzwerken, in der der Nachwuchs den Verlagsmitarbeitern noch einmal selbst Fragen stellen und ihnen auf den Zahn fühlen konnte, ging es dann munter weiter. Am Nachmittag stellten sich Ravensburger, Hanser, Ullstein Verlag, ars Edition, Piper und Carlsen in der zweiten Session vor. Im Anschluss folgte eine Verlosung bei der es einige tolle Preise zu gewinnen gab – der tollste Preise waren für uns natürlich die 3 Jahresmitgliedschaften! Außerdem verschenkte Rowohlt 100 Bücher von Sascha Lobo als Trostpflaster. Professor Friedrich Figge von der HTWK Leipzig gab uns zum Schluss noch einen „Survival Guide für die Medienkarriere“ an die Hand, um die Karriere in der Buch- und Medienbranche zu sichern.

Der Tag war wirklich gelungen. Das gesamte Feedback, das mich erreichte, war – bis auf wenige Ausnahmen – durchweg positiv. Das einzige, was bemängelt wurde, war die chronische Überfüllung bei über 400 Gästen. Bei dem Erfolg wird es sicherlich eine Fortsetzung geben. Die Junge Verlagsmenschen werden jedenfalls wieder vor Ort sein!

Bedanken wollen wir uns an dieser Stelle für die Organisation und Kooperation von Bommersheim Consulting und der Akademie des deutschen Buchhandles, ohne die dieser Tag nicht möglich gewesen wäre!

Auf Twitter könnt ihr übrigens unter dem Hashtag #rek13 unsere Berichterstattung über die Fachkonferenz und unter Hashtag #rday1 über den Recruting Day im Detail nachverfolgen.

Jennifer Stühler

Dieser Artikel erschien auch auf: http://jungeverlagsmenschen.de/best-time-to-be-working-in-publishing/

Advertisements

Entry filed under: books & more. Tags: , , , , .

Blumenkohlsuppe #yummi #kochen Doris Tomatensuppe #yummi #kochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


März 2013
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Besucherzähler

  • 17,147 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: