„WYRM“ Deutschlands erster Handyroman vom Großmeister Wolfgang Hohlbein

Februar 21, 2013 at 10:00 4 Kommentare

Ein Experiment mit MobilStrahlen geht schief, ein Riss zieht sich durch die Wirklichkeit, ein Schlund tut sich auf und verschlingt Susans kleinen Sohn Robbie … David bekommt in dem zusammenstürzenden U-Bahn-Tunnel kaum mit, welche dramatischen Ereignisse sich direkt über seinem Kopf abspielen. Für ihn geht es ums nackte Überleben … und darum, dem namenlosen Schrecken zu entkommen, der in der Tiefe lauert.

Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich die Idee eines Handyfortsetzungsromans von Wolfgang Hohlbein sehr reizvoll fand. Schließlich klingt sowohl der Titel WYRM als auch die Leseprobe (siehe oben) bereits sehr spannend und das Konzept der Handyromane funktioniert in Japan seit 2000 sehr gut. Außerdem finde ich es sehr schön, dass man sich die 11 Teile auf http://store.obreey.com/deu/search?q=wyrm&scope=books kostenlos runterladen kann.

Nachdem ich die Reihe zu lesen begann hat sie mich auch gleich mitgerissen, da sie sehr spannend geschrieben ist und sich durch die Kürze der Teile sehr gut zum Lesen unterwegs eignet. Blöd ist nur, dass gerade dann, wenn die Story so richtig in Fahrt kommt alles auch schon wieder vorbei ist, weil es plötzlich keinen weiteren Teil mehr gibt und das ist wirklich äußerst ärgerlich. All meine Recherchen um eine mögliche Fortsetzung zu finden verliefen im Nichts und den einzigen Hinweis zum Thema fand ich Wolfgang Holhbeins Homepage.

Im letzten Update vom 20.03.2011 heißt es lediglich: „Aktuell gibt es keine neuen Informationen bezüglich dieses Projektes! Die Website ist seit längerer Zeit nicht mehr erreichbar. Ob „Wyrm“ für den mobilen Bereich insgesamt „gecancelt“ worden ist, können wir auch nicht sagen.“

Eigentlich Schade, denn so wird meine Leserbeziehung zu Herrn Holhbein immer mehr zu einer Hass-Liebe, denn schon oft ging es mir so, dass eine gute Reihe ein jähes Ende fand und erst Jahre später weitergeführt wurde, wenn überhaupt…
Wer sich somit nicht darüber ärgert eine Story mit offenem Ende zu Lesen und gerne kostenfrei eBooks ausprobieren möchte, der kann WYRM gerne lesen. Wer danach jedoch auch eine Hass-Liebe zu Wolfgang Hohlbein entwickelt sollte es lieber bleiben lassen.

Somit viel Spaß beim Ärgern, ääähm Lesen😉

Eure Buchwärterin.

Entry filed under: eBook, Fantasy, Handyroman, Kinder-/Jugendbuch, Rezensionen. Tags: , , , , .

„Schwarz wie Schnee“ hat mich mitgerissen und vor Spannung fast zerissen #bucharrest Gebratene Nudeln mit Huhn #kochen #yummi

4 Kommentare Add your own

  • 1. Sarah  |  Oktober 23, 2013 um 15:45

    Danke dass ich nicht weitersuchen muss. Finde die Bezeichnung hassliebe leider sehr zutreffend:( schade

    Antworten
    • 2. buchwaerterin  |  Oktober 23, 2013 um 16:16

      Gern geschehen, wenn ich etwas neues weiß melde ich mich😉

      Antworten
  • 3. Bettina  |  Dezember 21, 2013 um 12:05

    Hi mir gings ähnlich – habe auch lange gesucht und nichts gefunden – trotzdem bleibe ich dabei dass ich die meisten Hohlbein Bücher gerne mag und lese – falls es was neues gibt über Wyrm wäre ich dankbar für eine Info.
    LG Bettina

    Antworten
  • 4. Katharina  |  Juni 20, 2014 um 14:03

    Hallo,
    mir gings auch so als in die Reihe entdeckt hatte. Ich war ziemlich angefressen als ich nicht weiter lesen konnte. Doch zum Glück habe ich da was gefunden: Es heißt Wolfgang Hohlbeins Wyrm Secret Evolution
    Von Dieter Winkler (ISBN: 978-3-492-96442-5). Kam 2013 raus und ist das komplette Buch der Reihe. Soweit ich das Anhand der paar Kapitel, die ich bis jetzt gelesen habe, beurteilen kann. Leider gibt es das Buch als E-Book. Eigentlich schade aber Hauptsache weiterlesen.😀
    LG Kathi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Februar 2013
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Besucherzähler

  • 16,480 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: