@TedNaifeh „Courtney Crumrin- die Wesen der Nacht“ ein Gruselcomic für uns „Große“

Januar 17, 2013 at 10:00 Hinterlasse einen Kommentar

Hallo Ihr Wesen der Nacht!Courtney1

Wie versprochen erscheint heute meine erste Rezension in der Kategorie „Comic“ und ich bin daher mächtig stolz darauf Euch heute COURTNEY CRUMRIN und die Wesen der Nacht von Ted Naifeh vorstellen zu können. Denn auch, wenn man es wegen des niedlichen Zeichenstils für einen „Kindercomic“ halten könnte so möchte ich doch dringend davon abraten Courtneys Geschichte zu verharmlosen und sie Kindern zu lesen zu geben! Im Ernst sowohl ich als auch mein Mann sind unabhängig voneinander der Meinung, dass man als LeserIn mindestens 16 Jahre alt sein sollte. Denn niemand außer Ted Naifeh versteht es so meisterhaft Angst und jugendliche Neugierde mit den unheimlichen Albträumen der Nacht zu vermischen. Noch immer verfolgen mich manche Episoden aus Courtneys Geschichte, weil sie mich an Albträume oder Ängste aus meiner Kindheit erinnern.

Nun aber zur Geschichte des ersten Bandes, die wie Ihr mir sicher zustimmen werdet recht harmlos anmutet. Die elfjährige Courtney muss mit ihren Eltern zu ihrem merkwürdigen Onkel Professor Aloysius am Stadtrand ziehen, weil diese kein Geld mehr für eine eigene Wohnung haben. Was Courtney besonders gegen den Strich geht ist die Tatsache, dass sie in der neuen Umgebung die totale Außenseiterin ist, weil sie nur von neureichen Snobkids umgeben ist. Doch was bleibt ihr schon anderes übrig als sich mit ihrem neuen Leben und ihrem verschrobenen Onkel abzufinden?

Doch bald schon vergisst sie ihren Ärger, denn sie bemerkt das im Haus ihres Onkels Aloysius nicht nur normale Wesen ein und aus gehen. Anders als ihre Eltern scheint sie ein Gespür für das dunkle und verborgene zu haben, dass die Welt um sie herum bevölkert. Und so wird Courtney bald zum Schrecken aller schwarzmagischen Wesen vor Ort, die in ihrer Freizeit mit menschenfressenden Monstern, Trollen und Zauberern abhängt und die alten Schriften ihres Onkels paukt.

Wer auf eine gepflegte Portion Gänsehaut gepaart mit gruseligen Kindheitserinnerungen, die man schon lange vergessen wollte, steht ist also mit der COURTNEY CRUMRIN Reihe, besonders natürlich mit dem ersten Band COURTNEY CRUMRIN und die Wesen der Nacht sehr gut beraten!

Frohes Gruseln, Eure Buchwärterin.

                                                                                                                                                 

Fakten

Autor:              Ted Naifeh
Verlag:            eidalon Verlag
Sprache:        Deutsch
ISBN-13:        978-3-939585-41-1

Advertisements

Entry filed under: Comic - Graphic Novel - Manga, Rezensionen. Tags: , , , , , .

@1318_Verlag „KID FORCE-Akte Bow“ ein gelungenes Debüt der Jungautorin Lena Striffler Bienes weiße Nudelsoße #kochen #yummi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Januar 2013
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Besucherzähler

  • 17,268 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: