@eichbornverlag „Ensel und Grete“ ein humorvolles, gruseliges und spannendes Märchen aus Zarmonien #Walter Moers

Dezember 20, 2012 at 10:00 Hinterlasse einen Kommentar

Ensel und KreteHallo Ihr Bücherwürmer,

durch Walter Moers und seinen Roman Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär, wurde meine Leidenschaft für den Zarmonischen Kontinent geweckt. Daher stelle ich Euch heute den zweiten Roman aus der Zarmonien-Reihe vor, welcher meiner Meinung nach sträflich und vor allem zu Unrecht bei Buchbesprechungen übergangen wird! Die Rede wird also heute von Ensel und Krete sein, einem bezaubernden Märchen das so gar nichts mit seinen eventuellen Namensvettern Hensel und Grete gemein hat. Denn es ist viel moderner und vor allem witziger!

Besonders toll fand ich persönlich, dass die Geschichte nicht nur in Zarmonien spielt, sondern im Großen Wald, dem Wald in dem sich Käpt’n Blaubär zu Ende seiner Erzählung niedergelassen hat. Die Geschichte der Fhernhachen-Kinder Ensel und Krete spielt zwar erst sehr viel später doch man findet noch viele Anknüpfpunkte an sein Leben.
Mittlerweile ist der Große Wald eher zu einer gut durch organisierten Touristenfalle geworden. Einer Ferienanlage in der Familien ihren Urlaub gut behütet und völlig ohne Aufregungen verbringen. Doch natürlich finden die beiden das eher langweilig und daher setzen sich die Geschwister, nach einiger Überredungskunst von Ensel, beim Beerensammeln von der Gruppe ab und verlaufen sich prompt im Wald. Hier erleben sie DAS Abenteuer ihres Lebens und müssen mehrfach um das selbige Bangen. Da erscheint es fast schön störend, gerade zu gemein, wenn die Geschichte völlig unverhofft durch eine der mythenmetzschen Abschweifungen unterbrochen wird, in der Hildegunst von Mythenmetz über für den Leser an dieser Stelle vollkommen belanglos erscheinende Dinge zu referieren!

Trotz allem ist und bleibt Ensel und Krete jedoch ein rundum gelungenes Werk, das uns Großen die Haare zu Berge stehen lässt, uns eins ums andere Mal Tränen lachen lässt und so gar nicht märchenhaft, im klassischen Sinne, ist.

Wer von Zarmonien also noch nicht genug hat dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen! Zudem lohnt es sich für alle Fans der Reihe auf der neuen Homepage http://www.zamonien.de/index.php vorbei zu schauen. Hier gibt es alles was das Herz der Leserschaft begehrt: Infos, eCards, Bildschirmschoner,Wallpaper und und und.

Viel Spaß im zweiten Abenteuer der Zarmonien-Reihe,
Eure Buchwärterin.

                                                                                                                                                  

Fakten

Autor:              Walter Moers
Verlag:            Eichborn
Sprache:        Deutsch
ISBN-10:        3821829494
ISBN-13:        978-3821829494

Advertisements

Entry filed under: Fantasy, Humor, Kinder-/Jugendbuch, Rezensionen. Tags: , , , .

@eichbornverlag „Weihnachten mit Thomas Müller“ eine bezaubernde ABER unkitschige Weihnachtsgeschichte :D @rowohlt Eine dicke Hose aber mehr hat Roman auch nicht zu bieten… #lblc2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Dezember 2012
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Besucherzähler

  • 17,145 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: