Unglaublich spannende Kurzgeschichte vom dotbooks-Verlag: „Kalte Berechnung“ von Stefanie Maucher

Oktober 1, 2012 at 10:00 1 Kommentar

Hallo Ihr Lieben,

da ich in zwei Wochen gleich mehrere wichtige Prüfungen schreibe und am 12.10. zur Frankfurter Buchmesse fahre, habe ich im Moment leider viel zu tun. Deshalb verzeiht es mir bitte, wenn ich so wie am Freitag keinen neuen Beitrag hochladen kann. Um Euch aber bei Laune zu halten mache ich gerade eine Lernpause um an der Aufmachung von www.bucharrest.wordpress.com, sowie die des Twitter-Accounts zu arbeiten. Zudem schreibe ich gerade mehrere Artikel, damit ich diese dann während meiner heißen Lernphase nur noch hochladen brauche und Ihr nicht warten müsst.

Außerdem arbeite ich an meinem Gewinnspiel bei dem der 1000 Besucher meines Blogs einen tollen Preis gewinnen kann. Genauere Informationen hierzu folgen bald!

Nun aber zur neusten Buchbesprechung: Kalte Berechnung-Eine Rachegeschichte von Stefanie Maucher ist bei dotbooks-Verlag erschienen und auf dessen Homepage (http://www.dotbooks.de/) für 2,99€ erhältlich. Wie immer hat der Kauf problemlos geklappt, schade ist nur das eine leere Seite vor das Cover programmiert wurde und in meiner Smartphone-Bibliothek daher eine weiße Seite anstatt des Covers erscheint.

Aber jetzt zum Inhalt, denn der hat es in sich. Mal ganz ehrlich, wenn Ihr hört, dass schon wieder ein Kind missbraucht wurde, wollt Ihr Euch, wenn Ihr die Möglichkeit dazu bekommen würdet, dann nicht gerne dieses miese Schwein vorknöpfen um ihn zu bestrafen? Was allerdings passiert, wenn einem kleinen Opfer nicht auf legale Weise Gerechtigkeit widerfahren kann und wirklich mal jemand das Gesetz in die eigene Hand nimmt um ein solches Monster zur Strecke zu bringen?!

Die Antwort auf diese Fragen findet Ihr auf spannenden 56 Seiten, die Euch mitreißen und Euch an Eure moralischen Grenzen bringen werden. Denn Stefanie Maucher gelingt es wirklich vortrefflich dieses Grauen zu Papier bzw. aufs elektronische Papier zu bringen. Ich hielt mich bis jetzt für eine sehr ausgeglichene Person und Leserein aber auch meine moralische Welt geriet nach dieser atemberaubenden Story ins wanken. Für mich haben sich die 2,99€ somit vollkommen gelohnt und ich werde mir sicherlich wieder einmal ein Buch von ihr kaufen.

Übrigens dotbooks verschenkt in dieser Woche ein gratis eBook: dotbooks & Friends- Musik, die uns bewegt- Unsere Lieblingslieder und die Geschichten, die wir damit verbinden.

Viel Spaß beim Lesen, Eure Buchwärterin.

                                                                                                                                                  

Fakten

Autorin:           Stefanie Maucher
Verlag:             dotbooks
Sprache:         Deutsch
ISBN:               eBook 978-3-943835-15-1
Format:           ePUB

Advertisements

Entry filed under: eBook, Krimi/Thriller, Rezensionen. Tags: , , , .

Meine noch jungen Erfahrungen mit eBooks und ein kleines Plädoyer gegen DRM Kleine Geschenke der Hoffnung: Weihnachten im Schuhkarton

1 Kommentar Add your own

  • 1. Stefanie Maucher  |  Oktober 1, 2012 um 15:13

    Schöne Rezi! Vielen Dank dafür. *lach* Und sorry dafür, dass ich dich aus dem seelischen Gleichgewicht gebracht habe. Freut mich auf jeden Fall sehr, dass ich dich mit meiner Art zu schreiben begeistern konnte. Herzliche Grüße, Stefanie

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Besucherzähler

  • 17,268 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: