Apfelkuchen wie von Oma :D

Juni 17, 2012 at 19:42 Hinterlasse einen Kommentar

Wie versprochen stelle ich auf diesem Blog auch ein paar Leckerbissen online. Heute wird es ein super leckerer und leicht nach zu backender Apfelkuchen sein, weil ich noch 6 Äpfel übrig habe und die einfach nicht so essen mag.

 

Zutaten

100-125g Butter

125g Zucker

2-3 Eier

200g Weizenmehl

4 Tropfen Zitronenaroma

2 gestrichene Teelöffel Backpulver

1-4 Esslöffel Milch

etwas Salz

500-750g Äpfel

etwas Puderzucker

 

Zubereitung

TEIG: Das Fett schaumig rühren und nah und nach den Zucker, Eier sowie die Gewürze hinzugeben. Das Mehl und Backpulver unterrühren. Wenn der Teig fester wird, so viel Milch hinzufügen, bis er schwer vom Löffel rutscht. Ihn danach in eine gefettet Form geben und glatt streichen.

BELAG: Die Äpfel schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben kranzförmig auf den Teig legen. Im Anschluss den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei etwa 200°C für 40-50Minuten backen. Den kalten Kuchen mit etwas Puderzucker bestäuben.

 

Tipp

Ich weiß 500-750g Äpfel klingen viel aber lasst Euch davon nicht täuschen! Ich hab beim ersten Mal nämlich weniger Äpfel benutzt und mein Kuchen hat fast gar nicht nach Apfel geschmeckt und zu sehen waren die nach dem der Teig hochgegangen war auch nicht mehr. ;D

Advertisements

Entry filed under: Backen, Rezepte. Tags: .

Der Kindersammler BIOSHOCK Rapture

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Juni 2012
M D M D F S S
    Jul »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Besucherzähler

  • 17,145 LeserInnen

%d Bloggern gefällt das: